Drucken

Infos + Flyer

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 555555

Info-Flyer-Herdabschaltautomatik
Größe: 21 x 10 cm

 

0,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die Herdabschaltautomatik ist ein kleines elektrisches Gerät, das zwischen Herdanschlussdose und Elektroherd geklemmt wird, es unterbricht nach einer voreingestellten Zeit die Stromzufuhr am Elektroherd.

In unserer schnelllebigen Zeit kommt es schon mal vor das man den Elektroherd vergisst auszuschalten. Bei älteren Menschen kommt es schon öfters vor, bedingt auch durch ihre Vergesslichkeit und Altersdemenz. Jeder hatte schon mal ein ungutes Gefühl dabei, wenn man nicht Zuhause ist und sich die Gedanken macht, „Habe ich jetzt den Elektroherd abgeschaltet oder doch nicht?”.

Noch zu erwähnen wäre, dass Kleinkinder den Elektroherd nicht mehr gewollt oder ungewollt einschalten können. Die Stromzufuhr am Elektroherd ist ja unterbrochen. Da kann man an den Drehknöpfen drehen solange man will.

Spätestens wenn man den Elektroherd wieder kontrolliert über den Ein-Taster (der für Kleinkinder nicht erreichbar ist) aktiviert, erkennt man sofort wenn ein Drehknopf verstellt ist und nicht auf „Null/AUS” steht. Dies kann man dann einfach korrigieren in dem man ihn wieder auf die richtige Position rückt.

Die Herdabschaltautomatik hilft Brände zu vermeiden bevor sie entstehen können! Die Herdabschaltautomatik kann Menschenleben retten!
                                                                                                 
Funktion:
Die Herdabschaltung unterbricht nach Ablauf einer voreingestellten Zeit die Stromzufuhr am Elektroherd. Aktiviert wird das Gerät über den Ein-Taster der den Betrieb mit einer roten Kontrollleuchte in der Wippe signalisiert. Jetzt kann der Elektroherd benutzt werden wie gewohnt. Die Voreingestellte Zeit (werkseitig 1 Stunde) läuft ab und der angeschlossene Elektroherd ist wieder stromlos, die rote Kontrollleuchte im Taster erlischt. Wenn der Elektroherd länger benötigt wird, einfach im Betrieb, den Ein-Taster kurz betätigen und die Zeit startet unterbrechungsfrei von vorne. In unserem Fall wieder 1 Stunde. Die Nachlaufzeit kann auch kürzer gewählt werden. Das hängt individuell vom Benutzer ab und seinen Kochgewohnheiten. Für den der nur Pizzas ins Backrohr legt würden auch 20 Minuten Nachlaufzeit völlig ausreichen.

HA1601Herdueberwachung-HA1601
DE202012007757U1


Die erste Herdabschaltautomatik wurde im Jahr 1999 ausgeliefert.

Herdueberwachung2HA99
 



Die Herdabschaltautomatik kann an die Hauselektrik angepasst werden. Im Altbau gibt es noch Herdanschlüsse die nur eine Sicherung für den Elektroherd besitzen (1 Phasen Anschluss)Anschlussbild-Abschaltung


HAVerteilerbox



Beim Taster mit der 230 Volt Glimmlampe ist die LED-Lampe etwas heller (siehe Foto). Bei der 12 Volt Variante ist die LED sogar etwas dunkler. Daher gibt es optional nur die 230V-LED-Lampe. (230V-LED)

Taster