Leuchtensockel für Salzleuchte (geschirmt)

Artikel-Nr.: 120211

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

65,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Zur Umrüstung von Salzkristall-Leuchten mit 38 bis 42 mm Bohrung (Mindesttiefe 100 mm) nur vorhandenen Salzkristall aufsetzten, fertig.

Leuchtensockel geschirmt (Stahl-Innengehäuse)  besteht aus einem geölten Buchenholzfuß.
Geschirmte dreipolige Anschlussleitung 2 Meter in weiß (Schutzklasse 1). Lampenfassung E14 mit Leuchtmittel 15W schon eingeschraubt mit Edelstahl-Schirmkorb.

Schirmwirkung im Vergleich
Eine ungeschirmte Leuchte (Schutzklasse 2) mit einer ungeschirmten Anschlussleitung ergibt ein elektrisches Wechselfeld von 100,0 - 160,0 V/m (baubiologisch empfohlener Richtwert 10,0 V/m). Die geschirmte Leuchte (Schutzklasse 1) mit entsprechendem Aufbau erzeugt ein elektrisches Wechselfeld von minimalen 0,4 - 0,6 V/m. Die Überprüfung der Abschirmung wird nach den Vorgaben, Frequenzbändern und Messabständen der anerkannten Bildschirmnormen (für strahlungsarme Bildschirme / Monitore) durchgeführt: TCO´99, Band I (MPR II) und DIN EN 50279 (Messabstand 30 cm).

Made-in-Germany  CE

 

Diese Kategorie durchsuchen: BIO-Leuchten